Mitmachen - Bürgerinitiative Walhalla Landschaft

Information: LBV, BN und Bürgerforum Donaustauf haben im April 2018 einen Infoabend zur Stromtrassenplanung veranstaltet. Dabei wurde deutlich wie unsinnig dieses Projekt ist und wie die konkreten Folgen vor Ort aussehen.

Demonstration: Ende April wurden Probebohrungen für die Unterquerung der Donau durchgeführt. Die Bürgerinitiative hat das zum Anlass für eine Presseaktion bei Sulzbach genommen. Auch der Bayerische Rundfunk und Antenne Bayern berichteten.

Petition: Anfang Mai war Heimatminister Füracker zu Besuch auf der Walhalla. Wir haben ihm eine schriftliche Petition übergeben, in der wir unsere Sorgen vor einer Realisierung der gigantischen Stromtrasse darstellten. Gleichzeitig zeigten wir gegenüber der anwesenden Politprominenz Flagge. Die Widerständler aus Brennberg unterstützten uns bei dieser Aktion.

Position: Auch die Gemeinde Donaustauf bezieht Position gegen die Stromtrasse. Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung vom Juli die Planungen entschieden abgelehnt.